Forschung

Munich Aerospace koordiniert zwölf Forschergruppen, an denen sich jeweils mindestens zwei Partner beteiligen. Durch diese intensive Vernetzung kann die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern gefördert, regional vorhandene Kompetenzen können gebündelt und die daraus resultierenden Synergien genutzt werden. In den Forschergruppen haben die Beteiligten durch die regelmäßigen Treffen die Möglichkeit zum häufigen Gedanken-, Wissens- und Informationsaustausch.

Die Forschergruppen werden von Professoren oder Professorinnen, Abteilungsleitern oder -leiterinnen oder qualifiziertem wissenschaftlichen Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen eines Partners geleitet. Sie können sich um Mittel aus dem Verein in Form der Munich Aerospace-Stipendien bewerben. Anerkannte Forschergruppen können aber auch durch Drittmittel gefördert werden.

Gegenwärtig werden Forschungsvorhaben zu folgenden sieben Leitthemen durchgeführt: