Offene Professuren an der Luft- und Raumfahrt-Fakultät der TUM

Offene Professur im Munich Aerospace-Netzwerk

9. Dezember 2020 – An der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie (LRG) der Technischen Universität München (TUM) sind zum Wintersemester 2021/2022 drei neue Professuren zu besetzen.

Mit mehr als 50 Professuren, darunter 30 Neuberufungen, soll die Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie der TUM die größte ihrer Art in Europa werden. Schon heute gehört die im Frühjahr 2018 gegründete Fakultät international zur Spitze und ist in Forschung, Lehre und Innovation deutschlandweit führend. Mit einschlägigen fachlichen Ergänzungen und gezielten Verstärkungen an den Schnittstellen der klassischen Disziplinen wird sie diese Position in den kommenden Jahren weiter ausbauen. Die LRG setzt dabei auf den Hightech-Standort Ottobrunn/Taufkirchen und die Zusammenarbeit mit der Industrie, Startups und internationalen Top-Institutionen.

Zum Wintersemester 2021/2022 sind an der Fakultät folgende Stellen zu besetzen:
- Full Professor für „Bodengestützte Hochgeschwindigkeitstransportsysteme“ (Ground-Based High-Speed Transportation Systems)
- Full Professor für „Raumfahrtantriebe“ (Space Propulsion)
- Professor*in für „Lunare und Planetare Explorationstechnologien“ (Lunar and Planetary Exploration Technologies)

Mehr Informationen zu den ausgeschriebenen Professuren finden Sie auf der Internetseite der LRG: https://www.lrg.tum.de/flr/karriere/

List of News

Bitte registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden