Stellenausschreibung: Geschäftsführer (m/w/d)

Offene Professur im Munich Aerospace-Netzwerk

22. November 2021 – Um wesentliche Kompetenzen in der Luft- und Raumfahrt zu bündeln, wurde Munich Aerospace 2010 als Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungszentrum eingerichtet. Durch die Verbindung von Forschung, Graduiertenförderung, Weiterbildung und Lehre gelingt es, die Mitglieder Technische Universität München (TUM), Universität der Bundeswehr München (UniBw M), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie das Bauhaus Luftfahrt (BHL) institutionell zu vereinen und den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu fördern. Mit der Erweiterung der Aufgaben von Munich Aerospace in der „Aerospace Region Munich“ ist ab dem 01. April 2022 die Stelle für eine/einen 

Geschäftsführer (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung von Munich Aerospace durch innovative, wissenschaftlich-technische sowie strategische Maßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand
  • Entwicklung der „Aerospace Region Munich“ zu einem führenden europäischen Standort in der Luft- und Raumfahrt durch Förderung der Vernetzung und Zusammenarbeit der Akteure
  • Weiterentwicklung des Global Aerospace Campus durch E-Learning und Forschungskooperationen
  • Koordination der Zusammenarbeit der beteiligten Partnerinstitutionen sowie der Forschungsaktivitäten des Munich Aerospace-Forschungsnetzwerks
  • Koordination von Forschungsprojekten und Betreuung von Forschungskooperationen, Berichtswesen
  • Weiterentwicklung der internen Strukturen und Prozesse in Abstimmung mit den Gremien
  • Akquise von Drittmitteln und Fördergeldern
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen mit der Industrie

 

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Luft- und Raumfahrt, Promotion erwünscht
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im Bereich Wissenschaftsmanagement und/oder in Non-Profit-Organisationen sowie solide Kenntnisse im Umgang mit öffentlichen Fördergeldern
  • Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Kenntnisse über die universitäre und außeruniversitäre Forschungslandschaft sowie eine gute Vernetzung sind von Vorteil
  • Erfahrung im Teammanagement bzw. in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Hohe Affinität und Gespür für technologische Trends
  • Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Wir bieten ein modernes Arbeitsumfeld auf dem Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen/Ottobrunn. Eingruppierung und Vergütung richten sich nach TV-L (bis E 15). Unser Leistungspaket umfasst eine familienfreundliche Gleitzeit-Vereinbarung sowie ein attraktives Gehaltspaket im öffentlichen Tarifsystem. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

 

 

List of News

Bitte registrieren Sie sich für unseren Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung