Zurück

20. Dezember 2017 - Die Munich Aerospace-Stipendiatin Ksenia Klionovska (2. von rechts) wurde für Ihre Arbeit "Close Range Tracking of An Uncooperative Space Target in a Sequence of PMD Images" bei der 1st International Academy of Astronautics Conference on Space Situational Awareness (ICSSA) mit dem 2. Platz beim Best Student Paper ausgezeichnet. Neben Klionovskas Beitrag wurden zwei weitere studentische Arbeiten geehrt. Die Gewinner wurden während der dreitägigen Konferenz von 13.-15. November in Orlando, Florida, bekanntgegeben. Klionovska ist die Hauptautorin des Konferenzbeitrags. Ihre Koautoren sind Munich Aerospace-Alumnus Jacopo Ventura und DLR-Wissenschaftler Dr. Heike Benninghoff und Professor Felix Huber.