Zurück

16./17. Juli 2017 - Rund 50 Mitglieder des Munich Aerospace-Forschungsnetzwerks haben von 16. bis 17. Juli an der Munich Aeropspace-Summer School auf Gut Sonnenhausen in Glonn teilgenommen. In Anwesenheit Wissenschaftlicher Beiräte von Munich Aerospace präsentierten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten erste Ergebnisse ihrer Forschungsaktivitäten.

 

Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung informierten sich die Promotionsstipendiatinnen und -stipendiaten in einem Workshop zum Thema Business-Etikette. Nach der offiziellen Begrüßung aller Teilnehmenden durch Vorstandsvertreter Dr. Johann Bals und den Wissenschaftlichen Beirat Professor Wolfgang Koschel, folgten Treffen und Vorträge der Forschungsgruppen.

 

Munich Aerospace-Stipendiat Arne Lampmann präsentiert erste Fortschritte seiner

Forschungsarbeit

Der ehemaliger Munich Aerospace-Vorstand Professor Bernd Häusler begrüßt

Professor Joachim Trümper zum Kamingespräch

 

In einem abendlichen Kamingespräch gab der ehemalige Direktor des Max-Planck-Instituts für Extraterrestrische Physik, Professor Joachim Trümper, Einblick in verschiedene Stationen seiner wissenschaftlichen Karriere. Mit einem Teamevent für die Stipendiatinnen und Stipendiaten endete die Munich Aerospace-Summer School am zweiten Tag.


Programm Munich Aerospace-Summer School 2018 (PDF) >>>