Promotion im Bereich Bahnplanung von Fahr-/Flugsimulatoren

Munich Aerospace veröffentlicht Raumfahrt-Report aus dem Space Valley

24. Juni 2020 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen und die Deakin University in Melbourne haben ein gemeinsames Promotionsstipendium zu vergeben.Sie bewerben sich auf ein Ph.D. Stipendium an der Deakin Universität, das in gemeinsamer Betreuung mit dem DLR in Oberpfaffenhofen durchgeführt wird. Sie forschen auf dem Feld der Bahnplanung für Fahr-/Flugsimulatoren und entwickeln die nächste Generation Motion Cueing Algorithmen über einen Zeitraum von drei Jahren, den Sie zu gleichen Teilen in Australien und Deutschland verbringen. In zwei international kooperierenden Laboren haben Sie Zugriff auf mehrere Forschungssimulatoren, unter anderem den Deakin Universal Motion Simulator und den DLR Robotic Motion Simulator.

PDF-Download Stellenausschreibung

Newsliste

Der Newsletter von Munich Aerospace informiert Sie halbjährlich über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Ausschreibungen des Vereins.