Munich Aerospace

Durch die Verbindung von Forschung, Graduiertenförderung und Lehre gelingt es Munich Aerospace, seine vier Mitglieder Technische Universität München (TUM), Universität der Bundeswehr München (UniBw), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit seinen Oberpfaffenhofener Instituten (DLR) sowie das Bauhaus Luftfahrt (BHL) institutionell zu vereinen.

Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik bündelt Munich Aerospace vielfältige wissenschaftlich-technische Expertise, setzt Forschungsschwerpunkte von kritischer Masse, identifiziert neue Forschungsziele und stärkt die Bedeutung der Region München als internationalen Wissenschafts-, Technologie- und Ausbildungsstandort der Luft- und Raumfahrt nachhaltig.

 

 

 

Munich Aerospace ist eine Initiative von

 

 

 gefördert durch den Freistaat Bayern

 

Der Newsletter von Munich Aerospace informiert Sie halbjährlich über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Ausschreibungen des Vereins.